Home » Allgemein » Schulinternes BIZ der Realschule Bramsche

Schulinternes BIZ der Realschule Bramsche

Den Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs der Realschule Bramsche wurde am vorletzten Schultag eine besondere Möglichkeit der Berufsorientierung geboten:

Im Rhythmus von jeweils 45 Minuten konnten sie in Kleingruppen Informationen zu Ausbildungsberufen erfahren. Als Partner standen an diesem Tag sowohl die Agentur für Arbeit als auch die Firmen ELOS, Bedford, EAB und Barmer vor Ort zur Verfügung.

Während Herr Schwarznecker mit Unterstützung von Frau Heidle von der Agentur für Arbeit Einblicke in die Bereiche Ausbildung, weiterführende Schulen und Freiwilligendienste gab, informierten Leif Krause und die Auszubildenden Linus Wenker und Simon Vogt von der Firma ELOS GmbH + Co. KG über die Ausbildung im Groß- und Außenhandel. Hierbei wurden beispielsweise die Aufgaben der Preiskalkulation und der Wareneingangskontrolle unter die Lupe genommen.

Dirk Kache, Sales Consultant der Barmer, richtete den Fokus auf die Ausbildungsbereiche und Möglichkeiten bei einer Versicherung: „Eine große Kommunikationsbereitschaft und Spaß an der Arbeit mit anderen Menschen sind in diesem Berufsfeld von besonderer Bedeutung“, teilte er den interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern mit.

Die Firma Bedford wurde von Nina Wagner und den Auszubildenden Jéhanne Birkholz und Moritz Klostermann repräsentiert. Neben allgemeinen Informationen zu den Ausbildungsberufen in Bereichen wie Mechatronik oder Lebensmitteltechnik bekamen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, auch selbst aktiv zu werden. So bot ein Übungsschwein aus Metall auf einem Holzbrett beispielsweise die Gelegenheit, Fingerfertigkeit unter Beweis zu stellen.

Ein weiteres Highlight wurde von der Firma EAB Elektrotechnik GmbH angeboten. In einem 4-stündigen Crashkurs wurde einer kleinen Gruppe von Schülern der Aufbau von Schaltkästen und das dazugehörige Verdrahten nahegebracht. Frau Lauxtermann und die Auszubildenden Julius Garten und Timo Telscher standen der Gruppe dabei mit Rat und Tat zur Seite. Beim Aufbauen der Schaltkästen war die konzentrierte Arbeit der Schüler zu beobachten. „Ich habe vorher noch nie einen Schaltkasten von innen gesehen und finde es total cool, dass wir heute selber mal einen Kasten zusammenbauen dürfen“, teile ein Teilnehmer auf Nachfrage mit.

Alles in allem war es ein sehr aufschlussreicher und gewinnbringender Vormittag, der die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum zukünftigen Traumberuf einen Schritt nähergebracht hat.

Wie erreichen Sie uns …

Mensa WebMenü

Termine


« August 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25* Schulbeginn
26 27 28
29 30 31        

Archive